DataMod

Übersicht

DataMod ist eine Anbindung der DS:R1 Plattform an bereits existierende oder neue Infrastrukturen. Es ist das Bindeglied zwischen elektrischer Datenerfassung und Auswertungs-, Visualisierungs- und Archivierungssystemen.



Ankopplung via Lichtleiter

Konzept I

Mit DataMod wird DS:R1 zu einem hochzyklischen Erfassungssystem erweitert, das am Gestehungsort der Daten ansetzt. Eine reichhaltige Auswahl verschiedenster Feldbuskomponenten deckt nahezu alle Anwendungsfälle ab. Ein eingebettetes PC-System sorgt für die volle Integration der Produktionsdatenbank ProdDB als Kurz- und Langzeitarchiv.

Konzept II

Verschiedene kundenzpezifische Lösungsansätze stehen zur Disposition, je nach vorhandener Hardwareausstattung. Unterschieden werden muß zwischen einer kompletten Neuinstallation und einem Teilersatz von z.B. nur der Visualisierung. Da man hier in der Regel auf die bereits vorhandene Automatisierungshardware nicht verzichten möchte wird oftmals eine direkte Kopplung sinnvoll sein.

Nutzen

DataMod ist ein transparentes Bindeglied, das unterschiedliche Systeme wie Archivierung, Steuerung, Auswertung und Reportgeneratoren speist. Aufgrund des integrativen Konzeptes gibt es keine technischen Überschneidungen unterschiedlicher Lösungsansätze. Das Design ist sehr klar und anwenderfreundlich, weitere Ausbaumöglichkeiten sind - als konzeptioneller Bestandteil des Produktes - bereits vorgesehen.



PDF-Prospekt anschauen